Der überlebende Eigentümer ist weiterhin dafür verantwortlich, die Rückzahlungen des Darlehens wie gewohnt zu leisten. Das ist juristisch gut, aber ist es notwendig, ein Darlehen an den Nachlass des Verstorbenen zurückzuzahlen, wenn Sie der einzige Begünstigte dieses Nachlasses sind? Denn wenn Sie trotzdem das gesamte Eigentum des Verstorbenen erhalten wollen, was n. B. die Rückzahlung des Geldes ist, wenn Sie es einfach wieder zurückbekommen, wenn der Nachlass verteilt wird? Wenn Sie einen persönlichen Vertragskauf (PCP), Mietkauf (HP), einen persönlichen Kredit oder eine andere Art von Kreditaufnahme zur Finanzierung Ihres Autos haben, bleibt diese Forderung auch im Todesfall zahlbar. Der richtige Weg, um mit diesen Schulden umzugehen, ist jedoch je nach Art des Finanzierungsprodukts, das Sie haben, unterschiedlich. Wenn jemand stirbt, werden alle ihre Vermögenswerte, Besitztümer, Eigentum und Geld Teil ihres Nachlasses sein. Auch Schulden werden Teil ihres Nachlasses. Eine Schuld, die der Verstorbene jemand anderem schuldet, ist aus ihrem Nachlass zu zahlen. Um zu vermeiden, dass Ihren Lieben solche Schwierigkeiten passieren, wenn Sie vergehen, können Sie in Ihrem Testament angeben, dass bestimmte Kredite, die Sie möglicherweise gemacht haben, nicht zurückgezahlt werden müssen. Dadurch wird Ihr Darlehen in ein Geschenk umgewandelt, das erbschaftsteuerlich bewirken kann, wenn Sie das Datum des «Darlehens» nicht um mehr als 7 Jahre überstehen.

Eine Sache, die Sie tun könnten, ist zu überprüfen, ob es eine Versicherung gibt, um die Schulden zu begleichen. Wenn nicht, können Sie sich an den Kreditgeber wenden, um die Bedingungen des Darlehens zu überprüfen. Wenn Sie denken, dass Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, Ihre Zahlungsverpflichtungen zu erfüllen, erklären Sie Ihre Situation und sehen Sie, ob Sie eine erschwinglichere Zahlungsvereinbarung aushandeln können. Es ist relativ selten, dass Freunde oder Verwandte zwischen ihnen Leihunterlagen erstellen. Rechtlich gesehen ist es jedoch ratsam, eine Form der Dokumentation für alle Kredite zu erstellen, die Sie machen, egal wie informell sie auch sein oder welche. Dokumente wie dieses dienen als Aufzeichnung Ihrer Absichten und legen genau fest, welche Bedingungen vereinbart wurden. Damit können Rechtsstreitigkeiten in Zukunft vermieden werden. Annahmeoptionen stehen auch Erben zur Verfügung, die die aktuelle Zahlung des Darlehens bezahlen möchten und diese Zahlung auf ihrem Kredit widerspiegeln lassen. Wenn Sie einen Kredit von einem Freund oder Verwandten erhalten haben, der gestorben ist, sind Sie dann noch verpflichtet, Ihre Schulden zurückzuzahlen? Wenn Sie ein Darlehen von einem Verwandten während ihres Lebens erhalten haben, wenn diese Person stirbt, muss das Darlehen zurückgezahlt werden.