Pro Miet- und Mietfahrzeug wird eine einmalige Servicegebühr von 145 € /100 € (Wohnmobil/ Wohnwagen) berechnet und ist zusammen mit der Mietgebühr vor Beginn der Mietzeit zu entrichten. Diese Servicegebühr deckt Folgendes ab: In der ADAC-Reisemobilflotte liefern wir nur die neueste Generation leistungsstarker, kraftstoffsparender Turbodieselfahrzeuge. Je nach Lade- und Fahrstil ist mit einem Dieselverbrauch von 10 bis 14 Litern/100 km zu rechnen. Der ADAC Wohnmobilverleih vermietet eine Vielzahl von Reisemobilen – angefangen beim nippy compact ReiseVan (Aktivitätsklasse) für 2 bis 3 Personen bis hin zum geräumigen Alkoven-Wohnmobil für bis zu 6 Personen (Galaxienklasse). Eine Übersicht finden Sie hier. Die ADAC-Reisemobile sind mit gasbetriebenen Geräten wie Warmwasserbereitern, Gasheizungen, Gasherden und gasbetriebenen Kühlschränken ausgestattet. Für jede Anmietung erhalten Sie eine volle deutsche Gasflasche mit einem Maximum. von 11 kg Propan/Butan, was in der Regel ausreicht. Wenn Sie während Ihrer Reise in Deutschland mehr Gas benötigen, können Sie in fast allen Baumärkten, Campingplätzen und spezialisierten Camping-Outlets eine Nachfüllung erwerben. Sie sollten einfach die leere Flasche abgeben und Sie erhalten eine volle Gasflasche. Der Preis variiert je nach Verkäufer: 15-25€/11 kg Nachfüllung. Die Begriffe Wohnmobil und Wohnmobil beschreiben Einheiten, die eigens angetrieben werden können – also einen eigenen Motor – haben und gebaut und ausgestattet sind, um in der man leben kann.

Wenn ein potenzieller Käufer kommt und einen Blick auf das Wohnmobil wirft, ist dies in der Regel, wenn die Verhandlungen beginnen. Er oder sie wird den Zustand, in dem es sich befindet, fragen, ob Reparaturen erforderlich sind, und kann eine Inspektion von einem dritten (3.) Parteimechaniker anfordern. Wenn andere Ähnliche-RV es für den gleichen Preis gehen, dann wird der Käufer in der Regel verstehen, woher der Verkäufer kommt. Sobald ein Kaufpreis und Bedingungen koordiniert sind, können die Parteien zu einem Verkaufsschein wechseln. ADAC Wohnmobil-Vermietung ist Deutschlands führender Reisemobilvermieter. Er ist Teil des Allgemeinen Deutschen Automobilclubs. Der 1903 gegründete ADAC betreut mehr als 21 Millionen Mitglieder. Nach der AAA in den USA ist der deutsche ADAC der zweitgrößte Automobilverband der Welt. In Zusammenarbeit mit mehreren Anbietern bietet der ADAC Wohnmobil-Vermietung mehr als 2.000 Fahrzeuge (Wohnmobile und Wohnmobile) unter mehr als 60 Wohnmobilvermietungsstationen in ganz Deutschland an.

Sieben Stationen befinden sich in der Nähe der großen Flughäfen und bieten englischsprachiges Personal. Die gepflegten ADAC-Reisemobile kommen ausschließlich von hochwertigen deutschen und europäischen Herstellern. Bitte kommen Sie nicht zur Einweisung und Fahrzeugübergabe ins Mietdepot, wenn es bereits dunkel ist oder wir kurz vor der Schließung stehen, da wir Ihnen eine umfassende Einführung in die komplexe Technik eines Wohnmobils geben und Ihnen persönliche Aufmerksamkeit auf Ihre individuellen Bedürfnisse geben möchten. Um nicht warten zu müssen, empfehlen wir Ihnen, im Voraus anzumelden, um einen Termin mit der jeweiligen Verleihstation zu vereinbaren. Die Größe des Fahrzeugs spielt eine entscheidende Rolle, damit Sie das Maximum an Urlaubsfreude in Ihrem ADAC-Wohnmobil bekommen. Bitte achten Sie bei der Fahrzeugwahl besonders auf die Anzahl der Passagiere. Ein Urlaub in einem kleinen Wohnmobil kann wunderbar für ein Paar sein, aber es wird bald voll mit vier Personen. Deshalb geben wir Ihnen in unseren Fahrzeugbeschreibungen die Anzahl und Abmessungen der Liegeplätze sowie die Anzahl der erlaubten Sitzplätze an. Die Grundrisse machen es leicht, die Schlafanordnungunden und die Raumaufteilung zu verstehen.